APEX connect 2017:

Ich hatte die Ehre, den letzten Vortrag bei der APEX connect 2017 halten zu dürfen. Glücklicherweise hatte ich trotz der späten Stunde noch ein kleines aber sehr interessiertes Publikum.

Download on Slideshare

Die meisten Oracle APEX-Entwickler nutzen Validierungen bereits häufig in ihren Anwendungen um konsistente Eingaben des Nutzers zu garantieren und Fehler zu vermeiden. Jedoch werden bei herkömmlichen Validierungen einmal alle Eingaben an den Server gesendet und die Seite neugeladen. Dies führt bei großen Anwendungen zu einer hohen Serverlast. Mit clientseitigen Validierungen erfährt der Nutzer bereits vor dem Speichern seiner Eingaben, ob etwas falsch ist und was er ändern muss. Oracle APEX 5.1 unterstützt hierbei diverse Möglichkeiten wie u.a. HTML5-Validierungen oder Plugins. In o.g. Vortrag zeige ich, welche Möglichkeiten es gibt und wie einfach sie sich in einer Anwendung integrieren lassen.

Hiermit bedanke ich mich bei meinem Publikum, dass sich auch geduldig den letzten Vortrag anhörte, bevor es zu dieser Badewanne stürmen durfte 😉